Im Walgau Gemeinden gemeinsam
Headerbild

Jugend im Walgau

Kooperation mit JKA W, den Jugendeinrichtungen der Regio-Gemeinden und weiteren Partnern

Zero Waste Picknick: Buergermeister helfen mitZero Waste PicknickWorld Peace Game mit BürgermeisternWorld Peace GameJugend-Workshop

"World Peace Game"
Wie schaffen wir es, kluge Lösungen für die komplexen Themen unseres Planeten zu finden? Dieser Frage stellen sich Jugendliche aus dem Walgau im Rahmen des World Peace Games. Das von John Hunter entwickelte Spiel ermöglicht es, Fähigkeiten und Denkgewohnheiten im Sinne einer gelungenen Zusammenarbeit in diversen Gruppen im Schulunterricht zu trainieren. Bereits drei Mal wurde mittlerweile im Walgau „gespielt“.

 

"Zero Waste Picknick":
Junge Leute der Region luden die Bürgermeister zum Mitmachen ein.

Unverpackt einkaufen: Geht das? Wie sieht ein klimaverträglicher Speisezettel aus? Wie gelingt ein Picknick, das uns und auch weiteren Generationen schmeckt? Diesen Fragen gingen junge Initiativteams nach. Nach dem World Peace Game entschieden sie sich, auch in der richtigen Welt Lösungen zu suchen und eigene Ideen zu erproben. Mit der Einladung zu Zero Waste Picknicks wollen sie in der Regio Im Walgau eine durchaus vergnügliche Übung einführen: Den Einkauf generationentauglich gestalten und Erfahrungen dazu miteinander austauschen. Die Premiere in Satteins erhielt prominente Unterstützung: Die Bürgermeister der Regio-Gemeinden nahmen teil und begleiteten auch Einkauf, Vorbereitung, Durchführung und Austausch im Generationendialog.

 

Wie erleben und nutzen Jugendliche den Walgau?
Unter Anleitung junger Filmprofis entstanden Videoclips, die Einblicke in die Begegnungsorte der Jugend in und außerhalb ihrer Wohngemeinde geben. Die Kurzfilme mit Rahmenprogramm und Politik-Talk wurden im JOIN in Nenzing (Jugendkulturarbeit Walgau JKA W) präsentiert.

Jugend Kultur Arbeit JKA Walgau
Jugendtreff Bürs
Jugendtreff Frastanz
Jugendtreff Göfis
Jugendtreff Satteins